Praktisches Verwaltungsrecht

 

 

Handbuch des Sächsischen Verwaltungsvollstreckungsrechts

2. Auflage 2014

 

 

 Praxis der Kommunalverwaltung

Loseblattsammlung, Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden

Verlagsgruppe C.H. Beck

Kommentierung des Teils A 19 Bay

Bayerisches Verwaltungszustellungs- und Vollstreckungsgesetz

beginnend ab November 2009, inzwischen aktualisiert

 

 

Sächsisches Versammlungsrecht

Handbuch für Ausbildung und  Praxis

mit Kommentar des Sächsischen Versammlungsgesetzes (SächsVersG)

 

im Saxonia-Verlag veröffentlicht und lieferbar

 

 

Inhaltsverzeichnis

I.   Grundlegende Rechtsprechung zum Versammlungsrecht

II.   Grundsätzliche Ausführungen zur Bedeutung des  Versammlungsrechts

III.   Das Sächsische Versammlungsgesetz

 1.  Geltungsbereich, insbes. Abgrenzung zu Versammlungen außerhalb des Regelungsbereiches des SächsVersG

 2.  Entstehungsgeschichte

 3.   Kommentierung des SächsVersG, ca. 130 Seiten

IV. Verantwortung und Zuständigkeiten von Versammlungsbehörden und Vollzugspolizei

V.   Rechtsschutz gegen versammlungsrechtliche Maßnahmen

VI. Musterformulare und Musterbescheide

VII. Gesetzestext (SächsVersG) und ZuständigkeitsVO (SächsVersG-ZuVO)

insgesamt ca. 300 Seiten

mit vielen Übersichten und tabellarischen Darstellungen

 

Suchen in:
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de

 

 

Das Buch kann in jeder Buchhandlung bestellt werden, aber auch z.B. bei amazon

 

 

 In der Neuen Justiz 2010, 377

hat Herr Ulf Petersen-Thrö,

Abteilungsleiter bei der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge

 eine Rezension zum Sächsischen Versammlungsrecht

veröffentlicht

Ingesamt bildet das Werk eine wertvolle Argumentations- und Entscheidungshilfe... Letztlich sollte für den Erwerb dieses Buches das gute Preis-Leistungsverhältnis sprechen, sodaß das Werk ausdrücklich zu empfehlen ist und hohe Verkaufszahlen verdient

 

 

 In der Verwaltungsrundschau 2010, S. 358

ist eine weitere Rezension zum

Sächsischen Versammlungsrecht

von Oberregierungsrat Dr. Alfred Scheidler

veröffentlicht

 

 

Zu den Rezensionen

 

 

  Dr. Dr. Frank Ebert, Ministerialrat im Thüringer Innenministerium

hat in Kommunaljurist 2011, S. 116, eine weitere Rezension veröffentlicht:

Der Autor beschränkt sich nicht darauf, einzelne Vorschriften zu erläutern. Vielmehr bespricht er das Versammlungsrecht insgesamt und stellt seine Bedeutung für unsere rechtsstaatliche Ordnung heraus. Paxisgerecht orientert er sich an der Rechtsprechung, hat doch insbes. das BVerfG der praktischen Anwendung des Versammlungsrechts durch zahlreiche Entscheidungen maßgebliche Konturen verliehen. Hinweise auf das Schrifttum vernachlässigt der Autor dennoch nicht...

Die eingangs gestellte Frage nach Erforderlichkeit und Nutzen eines weiteren Kommentars zum Versamlungsrecht ist angesichts der ungewöhnlichen und neuen, auf die Praxis ausgerichteten Aufbereitung dieses Buches uneingeschränkt zu bejahen... Daher wird der Weber über die Grenzen des Freistaates Sachsen hinaus bald als begehrter Ratgeber gesucht sein.

 

 

  4 versammlungsrechtliche Aufsätze,

in Kommunaljurist veröffentlicht,

geben einen guten Überblick über grundsätzliche versammlungsrechtliche Probleme

 

 A

Alle Veröffentlichungen sind auch in der

Virtuellen Fachbibliothek Recht

der Staatsbibliothek zu Berlin registriert

 

 

Siehe auch bei den Lehrbüchern

 

 

 Praxis der Kommunalverwaltung

Loseblattsammlung, Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden

Verlagsgruppe C.H. Beck

Kommentierung des

Gaststättengesetzes (Bund, in Bayern fortgeltend, einschl. GastVO und Gesundheitsschutzgesetz betr. Nichtraucherschutz in Gaststätten)

beginnend ab November 2012

Aktualisierung zum Stand Mai 2018