BuiltWithNOF

 Praktisches Verwaltungsrecht

 

 Das “Handbuch des Sächsischen

Verwaltungsvollstreckungsrechts”

ist jetzt lieferbar

 

“Ferdinand Wagners Gewerbe”

 

 

 

Nachfolgend wird ein Verwaltungsverfahren in 4 Etappen abgehandelt

Ausgangspunkt der Erörterungen ist ein Beschluß des VG Chemnitz (SächsVBl. 2004, 110)

 

 

1. “Der Bescheid nach § 80 IV VwGO im gewerberechtlichen Verfahren”

(KommJur 2006, 134 ff.)

ausgehend von einem Gewerbeuntersagungsbescheid mit Anordnung der sofortigen Vollziehung und Zwangsgeldandrohung

(entspr. dem o.g. Beschluß des VG Chemnitz)

 

danach folgt

2.   “Die Zwangsgeldfestsetzung im           gewerberechtlichen Verfahren”

(KommJur 2006, 250 ff.)

 

anschließend kommt

3. “Der Antrag auf Erlaß eines Haftbefehls bei uneinbringlichem Zwangsgeld”

(KommJur 2006, 331 ff.)

 

abgeschlossen wird diese “Geschichte” mit

 

4. “Der Widerspruchsbescheid im gewerberechtlichen Verfahren”

KommJur 2006, 412 ff.

Dieser Bescheid beendet das Verwaltungsverfahren “Gewerbeuntersagung” usw. gegen Ferdinand Wagner

 

[Praktisches Verwaltungsrecht] [Alle Publikationen] [Bücher] [Aufsätze] [Klausuren] [Referendar-Vorträge] [Straßenverkehrsrecht] [Versammlungsrecht] [Vollstreckungsrecht] [VG-Urteil] [§ 80 IV VwGO] [§ 80 V VwGO] [Europarecht] [GewO / GastG] [Unrecht] [Ferdinand Wagner] [Mittelwiesenberg] [Bescheidtechnik] [Widerspruchsverfahren] [Verwaltungsverträge] [Fahrlehrer] [Rezensionen] [News] [Links] [Zur Person] [Gästebuch]